Goldalter

«Goldalter»

Kunstrecherche

Kunst Objekte, Mumifizierte Nahrungsmittel

Luzern und Kriens, 2015-2020

Mich fasziniert, gewissen Nahrungsmitteln bei der Verwesung zu zusehen und den Prozess über längere Zeit fotografisch festzuhalten und zu dokumentieren. Die Bilderserie ist das Resultat meiner Beobachtung. Banane, Pfirsich, Birne, Karotten, Kartoffel, Kiwi, Granatapfel und Zitrone sind im Prozess des Verfalls. Das Verderben der Birne erscheint mir in diesem Fall ähnlich dem Verwesungsprozess eines Tieres. Das Erscheinungsbild wird immer mehr zum „Kadaver“.
Als Menschen verbinden wir mit Lebensmitteln gewisse Vorstellungen wie Frische und Geschmack. Hier wird mit dieser Erwartung gebrochen. Im normalen Fall sieht man Nahrungsmittel auf den Markt in perfektem Zustand. Gewisse Nahrungsmittel müssen im Handel bezüglich der Grösse, Farbe oder Form gewisse Normen erfüllen. Diese Fotoserie soll als Kontrast (Dystopie) zu diesem Idealismus oder dieser Perfektion stehen. Die Fotoserie ist symbolhaft und lässt viel Raum für Interpretation.

Meine Kunstrecherche ist eine „Art in Progress“, welche noch ein paar Jahre dauern kann.

Material: Fotoprint HDR

error: Content is protected !!